Herzlich Willkommen auf dieser Homepage. Informationen über eine der modernsten Brandsimulationsanlagen in Deutschland.

Freizeit ist ein kostbares Gut - denn nur in unserer Freizeit können wir alle tun, was wir wirklich wollen.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Brandsimulationsanlage Schneeheide und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen Einblick in unsere Einrichtung geben. 

 

Erleben Sie mit uns zusammen, was wie wir während unserer Freizeit üben um Ihnen im Ernstfall schnell und sicher helfen zu können.

 

Wenn Sie Fragen oder Interesse an uns und unserer Tätigkeit haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf - wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung!

Üben unter realen Bedingungen

Feuerwehren in Deutschland

In Deutschland gibt es rund 1,1 Millionen Feuerwehrleute. Es gibt rund 24.000 Freiwillige Feuerwehren mit einer ca. 7% Quote an Frauen. Um diesen Kameradinnen und Kameraden die 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag, auf Abruf bereit stehen, die sich für das Leben und das Eigentum ihrer Mitbewohner einsetzen, werden solche Anlagen konzipiert und gebaut. In vielen langen Jahren war auf der Anfahrt schon von Weitem Feuer zu sehen, heute sieht es anders aus. Gerade die Gefahren für die Atemschutzgerätträger haben sich um ein Vielfaches erhöht. Es wird immer mehr abverlangt, es gibt wieder und wieder neue Regeln, um sich bei einem Brand richtig und korrekt zu verhalten.

 

Mit dieser Anlage haben die beiden Landkreise Heidekreis und Rotenburg (Wümme) sehr viel für eine gute Ausbildung ihrer Feuerwehren getan. Die Anlage wurde seit Mai 2011 von rund 600 Atemschutzgeräteträgern zu Übungszwecken eingesetzt. Für viele war es das erste Mal, dass sie Kontakt mit Feuer in diesen hohen Temperaturbereichen hatten und was das Schönste ist, alle waren begeistert.